« zurück zu den Stellenangeboten

Berater*in für Geoinformationssysteme (GIS) (m/w/d), Bonn, Deutschland Arbeitsort: Bonn

 

Vom Entwicklungsdienst zum Weltdienst - Weltdienstleistende aus dem Globalen Süden bringen ihr Fachwissen, ihren kulturellen und sozialen Hintergrund und ihre produktive Fremdheit in die Arbeit deutscher kirchlicher und gemeinnütziger NGOs im Sinne der Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) ein.

Für die Weiterentwicklung bei der Verarbeitung und Nutzung satellitenbasierter Daten zum Projekt- und Wirkungsmonitoring, zur Aufarbeitung und zur Verbreitung von Projektergebnissen sucht AGIAMONDO im Auftrag von OroVerde eine*n

 

Berater*in für Geoinformationssysteme (GIS) (w/m/d),
Bonn, Deutschland

Im Namen von:

 

Ihr neues Aufgabenfeld

OroVerde setzt sich als gemeinnützige Stiftung bereits seit über 30 Jahren für den Erhalt tropischer Wälder zum Biodiversitäts- und Klimaschutz ein. Eine enge Zusammenarbeit mit nationalen Organisationen in Partnerländern und mit lokalen Gemeinden ist die Basis der Projektarbeit, um durch alternative und nachhaltige Landnutzung den Lebensstandard zu verbessern und so den Tropenwald langfristig zu schützen. In Deutschland fördert OroVerde durch Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit das Verständnis für globale Zusammenhänge.
Sowohl die Partnerorganisationen als auch OroVerde benötigen in der Projektarbeit GIS-Kapazitäten an verschiedenen Stellen: kartographische Analyse der Projektregionen während der Planung, öffentlichkeitswirksame Visualisierung der Projektmaßnahmen u.a. mit Karten während der Umsetzung, sowie GIS-gestütztes Monitoring der Projektfortschritte und Analyse der Wirksamkeit der Projektmaßnahmen.

Diese Kapazitäten befinden sich noch im Aufbau und OroVerde ist bemüht, hierbei die Perspektive der Partnerorganisationen einzubeziehen, um gemeinsam das Arbeitsfeld zu entwickeln. Als Fachkraft aus einem Partnerland (Guatemala, Mexiko oder der Dominikanischen Republik) bringen Sie wichtiges Wissen über lokale Gegebenheiten in den tropischen Ländern mit.

Im Einzelnen übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:

  • Sie unterstützen bei Planung, Strukturierung, Anlage und Pflege einer GIS-Datenbank für Datensammlung und Kartenerstellung.
  • Sie analysieren GIS-Daten in Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen und arbeiten diese auf.
  • Sie visualisieren Projekte und Projektmaßnahmen in Form von Karten unter einem entwickelten Corporate-Design.
  • Sie bauen Kapazitäten bei den Partnerorganisationen in der Anwendung von GIS-Programmen auf, um deren Potenziale für die Projektarbeit zu nutzen.
  • Sie unterstützen beim Aufbau eines Konzeptes zum längerfristigen Wirkungsmonitoring unter Verwendung von GIS-Daten und Anwendungen.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium beispielsweise in Geographie, Forst- oder Landwirtschaft oder auch verwandten Fachbereichen.
  • Sie bringen mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Themenfeld Umwelt und Entwicklung in Lateinamerika oder der Karibik mit und haben Verständnis für lokale Gegebenheiten.
  • Sie verfügen über gute fachliche Kenntnisse in GIS, inklusive Erfahrung in der praktischen Anwendung von GIS-Programmen, der Datenaufbereitung, Interpretation und Visualisierung.
  • Idealerweise haben Sie Expertenwissen und Erfahrung mit weiteren Programmen, Skriptsprachen, Formaten und Anwendungen wie beispielsweise R, SQL/Python, PostgreSQL, PostGIS, GDAL, OGR, *.gdb, Web-GIS-Anwendungen etc.
  • Sie haben mindestens Grundkenntnisse in Deutsch und sind bereit, diese weiter auszubauen (Zielniveau B1), sowie mindestens Grundkenntnisse in Englisch.
  • Ihr Lebensmittelpunkt ist in Guatemala, Mexiko oder der Dominikanischen Republik; nach Beendigung Ihres Aufenthaltes in Deutschland stellen Sie Ihre Erfahrungen und Vernetzungen Partner-NGOs in diesen Ländern zur Verfügung.

Das Angebot von  AGIAMONDO

  • Umfassende Unterstützung zu allen administrativen Fragen: Visum, Arbeitsgenehmigung, Aufenthaltstitel etc.
  • Dreijähriger deutscher Arbeitsvertrag inklusive angemessener sozialer Sicherung und Vergütung.
  • Unterstützung bei der sozialen Integration.
  • Umfassende landeskundliche, sprachliche, fachliche und persönliche Vorbereitung und Begleitung während Ihres Vertrages.
  • Unterstützung bei der Rückfütterung Ihrer Erfahrungen und Vernetzungen in Ihr Heimatland.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 08.08.2021 auf Deutsch, Englisch oder Spanisch.
Bitte nutzen Sie das Online-Bewerbungsformular auf unserem Stellenportal.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Francia Cordero Brinkmann
✉ francia.cordero@agiamondo.org

Corona - Informationen zum Auswahlverfahren

Liebe Bewerber*innen,

aufgrund der aktuellen Situation durch das Corona-Virus führt AGIAMONDO das  Auswahlverfahren online durch. Wir nehmen Ihre Bewerbung sehr gerne über das Onlinebewerberportal entgegen. 

Kontakt

AGIAMONDO e.V.
Ripuarenstrasse 8
50679 Köln