« zurück zu den Stellenangeboten

Programmkoordinator*in für Humanitäre Hilfe und stellvertretende Büroleitung (m/w/d), Kabul, Afghanistan

 

AGIAMONDO sucht im Auftrag von Caritas international (Ci) für die nationale Caritas Organisation in Afghanistan zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Programmkoordinator*in für Humanitäre Hilfe und stellvertretende Büroleitung (m/w/d), Kabul, Afghanistan

                    

 

Ihr neues Aufgabenfeld

Caritas international, das weltweit tätige Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, hilft nach Naturkatastrophen und in Krisengebieten das Überleben der Menschen zu sichern. Jedes Jahr bieten weltweit mehr als 680 Projekte humanitäre Hilfe und Katastrophenhilfe, Rehabilitation und Katastrophenvorsorge sowie Betreuung von Kindern, älteren Menschen, Kranken und Menschen mit Behinderungen. Caritas international ist Teil eines eng geknüpften Netzwerks von 162 unabhängigen nationalen katholischen Wohlfahrtsverbänden.

Ci ist seit 1984 aktiv in Afghanistan und unterhält seit 2001 ein eigenes Büro in Kabul mit ungefähr 25 Mitarbeiter*innen und 10 Projekten. Auch seit August 2021 unter veränderten Rahmenbedingungen ist Caritas international durchgehend weiter an der Seite der Menschen in Afghanistan im Rahmen von Humanitärer Hilfe tätig. Das Büro nimmt vorwiegend Aufgaben im Bereich der Beratung und Begleitung der lokalen Partnerorganisationen und der Projektverwaltung wahr und fungiert als Schaltzentrale mit koordinierenden und bei Bedarf projektdurchführenden Funktionen. Seine Existenz orientiert sich an konkreten Projekten und / oder deren Akquise. In diesem Zusammenhang nimmt es auch Repräsentationsaufgaben wahr.

Im Einzelnen übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:

  • Sie leiten die Programmkoordination und -umsetzung mit besonderem Schwerpunkt auf humanitärer Hilfe.
  • Sie übernehmen und koordinieren die Bedarfsermittlung für Maßnahmen der Humanitären Hilfe, sowie die Prüfung und Beurteilung von Projektvorschlägen lokaler Partnerorganisationen.
  • Sie erarbeiten, unter Einbeziehung des Teams, Förderanträge an öffentliche Zuwendungsgeber wie dem BMZ, dem Auswärtigen Amt, den Vereinten Nationen (UN-OCHA) oder der EU bzw. ECHO.
  • Sie stellen eine qualitativ hochwertige Projektimplementierung und Berichterstattung sicher (PMC).
  • Sie unterstützen die Büroleitung von Ci in Afghanistan bei Repräsentationsaufgaben und Aufgaben der laufenden Geschäftsführung und vertreten sie bei Abwesenheit oder Krankheit.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen einschlägigen Hochschulabschluss (z.B. Sozialwissenschaften, Regionalwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, ländliche Entwicklung) und/ oder haben relevante Arbeitserfahrung im Bereich der Humanitären Hilfe.
  • Sie setzen Ihre Kommunikations- und Beratungskompetenzen kultursensibel ein und haben bereits erste Erfahrungen in der Unterstützung von lokalen Partnerorganisationen.
  • Sie haben bereits in Afghanistan, in der Region oder in einem vergleichbaren Umfeld gearbeitet und sind psychisch belastbar.
  • Sie sind erfahren in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel und kennen sich mit Antragsstellung, inklusive Erstellung von Logframes, sowie Berichtwesen bei öffentlichen Gebern aus (z.B. von AA, BMZ, ECHO, EU, UN).
  • Sie besitzen vorzugsweise Erfahrungen und Kenntnisse in den Bereichen Landwirtschaft, Ernährungssicherung und/ oder WASH (Water, Sanitation and Hygiene).
  • Sie kommunizieren schriftlich und mündlich verhandlungssicher in Englisch, Kenntnisse der Ortssprache Dari sind von Vorteil.
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Inhalten von Caritas international bzw. haben die aktive Bereitschaft, diese kennenzulernen und sich zu eigen zu machen.
  • Sie sind EU-Bürger*in oder Schweizer*in.

Das Angebot von AGIAMONDO

Der Arbeitsplatz ist aufgrund der besonderen Belastungssituation in Afghanistan mit einer finanziellen Sonderzulage sowie großzügigem und finanziell bezuschusstem Zusatzurlaub verbunden. Alle 6 - 8 Wochen kann für mindestens eine Woche das Land verlassen werden. Sie können auf ein umfassendes und erfolgreiches Sicherheitsmanagement zurückgreifen, das auf langjährigen Erfahrungen aufbaut. Ein möbliertes Wohngebäude für die internationalen Fachkräfte ist eingerichtet.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Onlinebewerbung im *pdf Format (Anschreiben, Europass-Lebenslauf, Zeugnisse im *pdf Format) bis spätestens 16.10.2022 über unser Stellenportal.

Corona - Informationen für Bewerber*innen

Liebe Bewerber*innen,

unsere Auswahlverfahren führen wir online durch. Die Vorbereitungszeit findet unter Beachtung geltender Hygiene- und Abstandsregeln in Präsenz in Köln statt.

Bitte lesen Sie auch unsere aktuellen Informationen zum Thema Impfen.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Sara Auth

Kontakt

AGIAMONDO e.V.
Ripuarenstrasse 8
50679 Köln